Sanicare – Die Versandapotheke

Die Online Apotheke Sanicare gehört zur Sanicare Gruppe, zu der neben der Versandapotheke auch eine Filialapotheke und ein Sanitätshaus gehören. Neben dem bundesweiten Medikamentenversand gehört zu den Tätigkeits- und Kompetenzbereichen der Gruppe ebenfalls die Belieferung von Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen.

Die Sanicare Versandapotheke hat Ihren Sitz in Niedersachsen, genauer im Kurort Bad Laer und konnte bereits 2010 einen Großteil Ihres Umsatzen über das wachsende Internetgeschäft machen. Die gesamte Gruppe verfügt über ein 40.000 m² großes Logistikzentrum, von diesem ort aus wird in die gesamte Bundesrepublik versendet. Im Jahre 2012 geriet die zu diesem Zeitpunkt größte deutsche Versandapotheke in wirtschaftliche Turbulenzen und hatte Insolvenz angemeldet, wie die Welt berichtete. Inzwischen hat sich die Lage wirtschaftlich zunächst beruhigt, dennoch liegen die derzeitigen Eigentümer nach Informationen der Deutschen Apotheker Zeitung aktuell in einem Rechtsstreit über die Eigentumsverhältnisse. Nach dem Tod des langjährigen Besitzers Johannes Mönter 2012 hatte zunächst der Apotheker Volkmar Schein die versandapotheke übernommen und kurze Zeit später den Apotheker Christoph Bertram als Teilnehmer der neuen OHG „BS-Apotheken aufgenommen.

Dennoch zählt die Gruppe noch immer zu den echten Größen am Markt und bietet nun neben der „gewöhnlichen“ Apothekenprodukte auch die Sanicare Verwöhnbox an. Hier haben Kunden die Möglichkeit bis zu 9 hochwertige Verwöhnprodukte, mit einem Porduktwert von über 50,00 Euro zum Preis von nur 17,50 Euro zu erwerben. Neben den Verwöhnprodukten aus der Apotheke bietet die Sanicare Verwöhnbox zudem auch eine Reihe wertvoller Produktproben und eignet sich so auch ideal als Geschenk.